Kamera-Reise

Fotografieren, Reisen, Ausflüge und mehr

Amazon Instant Video

– Werbung –

Test der neuen Features im Amazon Instant Video

Schon seit Ende Februar 2014 hat Amazon sein Angebot der Prime Mitgliedschaft erweitert. Der Streaming Dienst Lovefilm wurde hier hinzugefügt. Mittlerweile sind hier einige neue Feature hinzugekommen, diese möchte ich euch heute einmal vorstellen und vor allem möchte ich diese auch selber testen und euch dann davon berichten.

Diese neuen Funktionen sind schon aktuell oder werden in Kürze ihre Funktion im Amazon Video Service aufnehmen.

Bei den neuen Funktionen handelt es sich um:

  • Multiple Track Audio (in Kürze) — Wahl der Abspiel Sprache
  • X-Ray und 2nd Screen für Kindle und WiiU – sorgt für zusätzliche Informationen
  • FSK18 Inhalte für die Xbox One und 360
  • Ultra HD (in Kürze)

Auch werden weitere Systeme neuerdings unterstützt:

  • Android Smartphones
  • Fire TV

 

Sicherlich auch interessant, dass neue Filme und Serien, beim Amazon Streaming hinzugekommen sind. Als Beispiel führe ich hier nur Big Bang Theory Staffel 1-6 auf. Allerdings sind noch zahlreiche weitere dabei. Hier solltet ihr einfach mal bei Amazon vorbeischauen.

Der Preis für das jährliche Abo beträgt 49€. Hier ist der Streaming Dienst, sowie die Vorteile des früheren Amazon Prime Service enthalten. Neben des jährlichen Abos könnt ihr auch eine monatliche Mitgliedschaft wählen, hier liegt dann der Preis bei 7,99 im Monat.

Für mich interessant ist die Möglichkeit auch über das Handy Filme zu schauen. Nicht das dies mein bevorzugtes Medium für das Filmeschauen ist, aber manchmal ist dies ganz sinnvoll und durchaus unterhaltend. Vielleicht gerade auch weil der Trend ja durchaus wieder zu etwas größeren Handys geht.

Wer gerne einmal für einen Monat diesen Dienst kostenlos testen möchte kann sich  hier anmelden.

Ihr müsst unbedingt dran denken – eure Mitgliedschaft innerhalb von 30 Tagen wieder zu kündigen, falls ihr die Amazon Prime Mitgliedschaft inkl. Amazon Instant Video nicht behalten möchtet.

Abmelden müsst ihr euch dann hier, innerhalb von 30 Tagen.

Ich werde mich nun anmelden und dann nach einer kurzen Testphase hier wieder berichten.

 

Update:

Mittlerweile hatte ich die Möglichkeit den Amazon Instant Video Service ausführlich zu testen. Ausprobiert habe ich das System an verschiedenen Endgeräten, wobei man natürlich sagen muss, dass der Filmspaß bei einer Smartphone Bildgröße doch relativ gering ist. Anders sieht dies jedoch bei einem Tablet aus. Hier lassen sich die Filme in einer durchaus akzeptablen Größe anschauen. Für den Preis von jährlich 49€ bekommt man neben der Möglichkeit die Videothek zu nutzen, außerdem monatlich 1 Kindle Buch zur kostenlosen Ausleihe. Des Weiteren werden alle Amazonbestellungen versandkostenfrei geliefert.

Das Angebot an Filmen und Serien ist durchaus sehenswert. Wer allerdings erwartet hier die neusten Blockbuster oder Serienhits für lau zu erhalten, wird enttäuscht. Allerdings auch die etwas älteren Serien und Filmhighlights können durchaus noch sehenswert sein. Alles in Allen ein wirklich interessantes Angebot und sicherlich eine Überlegung wert.

 

 
gesponserter Beitrag by Hallimash

— Werbung —

Ein Kommentar

  1. Schöner test. Amazon baut sein Filmangebot in letzter zeit stark aus. Scheinbar versucht die Firma die Nr. 1 unter den Streamern zu werden. Ich habr Prime auch getestet und muss sagen, dass ich von dem Filmangebot sehr begeistert bin.
    lg