Kamera-Reise

Fotografieren, Reisen, Ausflüge und mehr

Kamera Nikon

Der Guide Modus – Nikon D3200

Wozu dient der Guide Modus der Nikon D3200

Dank des Guide Modus, ist die Nikon D3200 hervorragend als Einsteiger Kamera in die Spiegelreflex Fotografie geeignet.

Da nicht alle Neukäufer die nötige Zeit haben sich im Internet oder aus Büchern das nötige Wissen anzueignen, erweist sich der Guide Modus hier als ein schönes Feature. Schritt für Schritt wird man durch verschiedene Einstellungsmöglichkeiten geführt.

 

Den Guide Modus könnt ihr am Funktionswählrad eurer Nikon D3200 einstellen.

Funktionswählrad der Nikon D3200

Belichtungssteuerungen

 

 

Startbildschirm des Guide Modus

Nach dem Einstellen des Guide Modus erscheint der Startbildschirm mit seinen 3 Auswahlmöglichkeiten.

 

Startbildschirm der Guide Funktion der Nikon D3200

Guide Startbildschirm

  • Fotografie
  • Anzeigen/Löschen
  • Systen

Mit der OK Taste und den Pfeilen navigiert ihr euch durch die verschiedenen Eistellungsmöglichkeiten.

 

Fotografie im Guide Modus

Nach Anwählen habt ihr nun die Auswahlmöglichkeit der Einsteiger Fotografie oder der Fotografie für Fortgeschrittene.

Fotografie mit dem Guide Modus

Guide Modus der Nikon D3200

 

Bei der Einsteiger Option werden praktisch die ersten Elemente des Funktionswählrades eingestellt.  Allerdings habt ihr hier eine Erklärung zu den verschiedenen Symbolen und könnt dann das passende auswählen. Nach ein paar Mal benutzen dieser Funktion sollte jeder die verschiedenen Motive gelernt haben und diese Einsteiger Funktion dann auch nicht mehr brauchen.

Bei der Fortgeschrittenen Option werdet ihr durch ein Menu geführt, welches letztendlich darauf abzielt Belichtungszeit und Blende nach Belieben einzustellen. Halt nur eben mit etwas Hilfe.

Für mich ist diese Funktion sehr interessant, gerade weil ich nicht so viel Zeit habe mich intensiv mit der Kamera zu beschäftigen. Schritt für Schritt bei jedem Bild lerne ich die Kamera und die verschiedenen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten besser kennen.

 

Des Weiteren könnt ihr im Guide Modus euch Bilder anzeigen lassen oder diese auch löschen.

Bei den Systemeinstellungen könnt ihr Änderungen der Kameraeinstellung vornehmen. Wie z.B. Bildqualität, Bildgröße und viele weitere.

Mein Fazit:

Für mich ist der Guide Modus der Nikon D3200 sehr hilfreich. Gerade die Möglichkeit beim Fotografieren sich etwas helfen zu lassen nutze ich gerne. Für den Fortgeschrittenen Fotografen mögen solche Funktionen wie der Guide Modus lächerlich sein. Für ambitioniert Anfänger ist dies aber ein nettes Feature.

Selbstverständlich können alle Funktionen oder auch Einstellungen auch über andere Wege erreicht werden. Der Guide Modus von Nikon erleichtert einen nur ein wenig die Einarbeitung mit der Kamera.