Kamera-Reise

Fotografieren, Reisen, Ausflüge und mehr

Daumen in grün

Grüner Daumen

Grüner Daumen

Das 2. Thema bei der Foto-Blog-Parade von Sandra lautet „Grüner Daumen“. Eigentlich ein Thema, welches ich mir lieber mitten im Sommer gewünscht hätte.  Aber anderseits ist es auch egal, wann ich meinen Daumen grün bemale. Ob Winter, Frühling, Sommer oder Winter. Hier also mein grüner Daumen.
(Ein wenig habe ich allerdings geschummelt, den Daumen habe ich mir nicht angemalt, sondern mit einem Bildbearbeitungsprogramm eingefärbt.)^^

Daumen in grün

Der grüne Daumen

Es könnte allerdings mit grüner Daumen, auch meine Fähigkeit gemeint sein, mit Blumen und Pflanzen umzugehen. Wir alle kennen doch die Redewendung – „Du hast einen grünen Daumen“. Derzeit sieht es bei uns im Garten eher grau und trüb aus. Einen grünen Daumen kann man also nicht wirklich erkennen. Und auf die Schnelle finde ich auch kein Foto, unseres Gartens mit einer schönen Blütenpracht.

Im Haus selber habe ich eigentlich gar nicht so viele Blumen. Gerne mag ich allerdings Orchideen. Und diese wachsen bzw. blühen bei mir auch recht gut.

Orchideenblüte

Orchidee in voller Blüte

Ich habe mal im Internet geschaut, woher die Redensart … grüner Daumen kommt. So richtig weiß es aber anscheinend niemand. Es könnte sein, dass die Redensart aus dem Amerikanischen stammt (to have a green thumb). Andere Seiten sehen die Herkunft eher im gärtnerischen Zusammenhang. Im Garten bzw. beim Gärtnern ist ja viel grün im Spiel. Und Menschen mit einem grünen Daumen verbringen oftmals viel Zeit im Garten. Ihr Obst ist besonders wohlschmeckend, die Blumen besonders schön, der Rasen leuchtend im satten grün.
Aber vielleicht haben andere Teilnehmer der Foto-Blog-Parade  Punkt-Punkt-Punkt ja eine bessere Erklärung. Hier geht es zum aktuellen Beitrag von Sandra, dort findet ihr auch die Themen der nächsten Wochen. Und vielleicht macht der ein oder andere von Euch ja noch mit.

 

17 Kommentare

  1. Hallo Karin,

    ich sehe, du hast auch den grünen Daumen und dein Bild von der Orchidee ♥, da gerate ich gleich ins Schwärmen. Die Orchidee ist einer der Pflanzen, die mich überhaupt nicht leiden können. Da muss ich echt passen und sie bei anderen bewundern 😉

    Liebe Grüße
    Sandra

  2. schön, wenn man ihn hat, wünsche dir einen guten Sonntag und guten Start in die neue Woche

  3. Orchideen mag ich auch, weil die es mögen, wenn ich mich nicht um sie kümmere.
    LG
    Sabienes

    • Pst. nicht verraten… stimmt aber schon. Orchideen brauchen wenig Pflege. 1 mal pro Woche etwas Wasser und gut ist. lg

  4. Liebe Karin,
    was für ein zauberhafter grüner Daumen 😀 und deine Pflanzen strahlen so zusammen was Mystisches aus 🙂 klasse.
    LG Claudia

    • Hallo Claudia, Orchideen lassen sich auch super kombinieren. Stehen bei mir immer mit anderen Pflanzen bzw. oftmals. lg

  5. Ich hab auch ein paar Orchideen die ich von meiner Mutter übernommen habe. Bei ihr haben sie permanent alle üppig geblüht, was man jetzt leider von ihnen nicht mehr sagen kann. Der Standort scheint auch eine Rolle zu spielen, denn Mühe gebe ich mir schon, und ich rede auch mit ihnen…:-)
    Schönes Foto!

    LG Sabine

    • Ja Standort ist wichtig. Bei mir am Süd und Westfenster. Auch darf man sie nicht überpflegen. lg

  6. Orchideen mag ich auch sehr gerne. Und die mögen es sehr, wenn sie nicht beachtet werden 😉
    Deine Idee mit dem grün eingefärbten Daumen ist nett 😉 Man muss nur Ideen aben 😉
    Liebe Grüße, Anette

    • Ja, Orchideen brauchen wenig Pflege. Bei mir bekommen sie 1 mal die Woche Wasser und das war es dann. Ganz selten gibt es mal ein wenig Dünger. lg

  7. Wer so grün am Daumen ist, muss ein Außerirdischer sein 😉

  8. Guten Morgen, Karin,

    ein tolles Foto mit einer wunderschönen Pflanze zeigst du uns. Du hast nicht nur einen grünen Daumen, du hast auch einen grünen Zeigefinger. Das ist der, mit der man das Klick bei der Kamera macht.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    Barbara

  9. Orchideen blühen bei meiner Mutter auch immer ganz toll. Und wenn mir dann jemand eine schenkt, tut mir die Pflanze gleich leid, weil ich weiß, dass sie nur ein paar Monate überleben wird…

  10. Orchideen sind wirklich schön, brauchen aber auch ein gutes Händchen damit sie so schön blühen.