Kamera-Reise

Fotografieren, Reisen, Ausflüge und mehr

Haltestellen des ADAC Postbus

Mit dem ADAC Postbus auf Reisen

-Werbung-

Die Neue Art zu Reisen, mit dem ADAC Postbus

Heute möchte ich euch eine ganz besondere Art zu Reisen vorstellen. Nicht mit Auto, Bahn oder Flugzeug soll das Ziel erreicht werden, sondern mit einem Fernreisebus.  Der ADAC und die Deutsche Post bieten seit Neustem ein Fernbus Angebot an. Neben dem wirklich stressfreien Erreichen des Reiseziels müsst ihr hier nicht auf Komfort verzichten. So habt ihr viel Beinfreiheit und bequeme Polster, selbst für große Fahrgäste ausreichend Platz. Auch könnt ihr die Lehne verstellen, so das ihr euer Ziel gemütlich erreichen könnt.

Fernreisebus ADAC Postbus

Screenshot von der Homepage www.adac-postbus.de

 

Auf der Homepage von ADAC Postbus findet ihr einen aktuellen Streckenplan.  Auch könnt ihr von hier direkt buchen.

 

Das absolute Highlight der Fernreisebusse ist aber auf jeden Fall das Media Center. Hier könnt ihr mit Eurem I-Phone, I-Pad, Smartphone o.ä. direkt einige tolle Feature in Anspruch nehmen.

Das Mediacenter vom ADAC Postbus

Das Mediacenter vom ADAC Postbus bietet für jeden Geschmack die perfekte Unterhaltung.  So stehen aktuelle Blockbuster wie Hangover, Oceans Thirteen u.a. zum schauen zur Verfügung. Aber auch  Fahrgäste, die lieber eine schöne Serie schauen möchten, kommen hier auf ihre Kosten. So stehen  The Big Bang Theory oder auch Two and a half men zum ansehen bereit. Oder möchte ihr euch lieber N24 Reportagen einverleiben. Auch dies könnt ihr während der Fahrt machen.

Falls ihr euch lieber musikalisch unterhalten lassen wollt, auch dann kommt ihr auf eure Kosten. Oder möchtet ihr lieber bei einem netten Hörspiel ein wenig vor euch hindösen? Vielleicht mit Hape Kerkelings „Ich bin dann mal weg“.

Alles mit dem ADAC Postbus kein Problem.

Mein Fazit:

Das Reisen mit dem Fernreisebus von ADAC Postbus bietet neben der komfortablen Beförderung auch ein Höchstmaß an perfekter Unterhaltung. Ich denke die Fahrt wird einen auf jeden Fall nicht lang werden, sondern kann zu einem echten Erlebnis werden und dies auch dank des Media Centers.

Leider sind hier im Norden nur wenige Haltestellen in Großstädten zum Einsteigen vorhanden. Für mich also weniger perfekt. Dies sieht aber in anderen Regionen ganz anders aus. Es kann sich aber durchaus lohnen erst die Bahn und dann auf den Bus zu wechseln.

 

gesponserter Beitrag by Hallimash

— Werbung —

3 Kommentare

  1. Wir haben auch schon überlegt mal eine Busreise zu machen, da fährt man doch etwas entspannter und günstiger als mit dem PKW. Danke für die Info.
    GLG zahnfeee

  2. Das hört sich echt gut an. Gerade den Platz und die Unterhaltung hat man in anderen Unternehmen leider nicht. Dann kommt die Fahrt einen immer so lange vor

  3. Reisen ins Ausland – das ist was ich vorziehe. Neue Völker, interessante Regionen, interessante Erfahrungen… Falls ich weitläufig reisen will, mag ich, mit dem Flugzeug zu fliegen – das schont ja die Zeit. Andererseits für den Fall, dass man sehr viel freie Zeit hat, lohnt es sich auch, mit dem Autobus herumzureisen: man kann im Verlauf der Reise vieles aus dem Fenster sehen. Habe die ganze Zeit selbstverständlich bei der Aufbereitung viele Erfahrungen auf den Webseiten wie z. B. elumbus-reisen gesichtet, und das ist der Zeit wert, falls man eine angenehme Reise arrangieren will. Ja, Reisen füllt allerdings aus… 🙂