Kamera-Reise

Fotografieren, Reisen, Ausflüge und mehr

Kitsch oder Krempel

Nippes

| 15 Kommentare

Nippes …. Kunst oder Kitsch

Nippes, steht für kleine dekorative Kunstgegenstände, oftmals von minderer Qualität. Kleine Vasen, Engelsfiguren und einiges mehr gehört dazu. Das neue Thema vom „Punkt-Punkt-Punkt“ dreht sich heute um solche Nippes.

Auch hier bei mir im Hause finden sich einiges „Kunstgegenstände“, die man als Nippes bezeichnen kann. Einfach nur hübsch anzusehen. Ob es sich einfach nur um schöne Nippes oder einfach nur um Kitsch handelt, liegt sicherlich im Auge des Betrachters.

Kitsch oder Krempel

Kitsch oder Kunst

Bei einigen solcher Nippes – liegt es auch einfach an der Geschichte hinter dem Objekt. Die selbstgebastelte Tonfigur, des Jüngsten hat da sicherlich einen ganz anderen Stellenwert für mich, wie für Außenstehende und wird auch nicht so schnell entsorgt.

Alte blaue Vasen

blaue Vasen

Solch blaue Vasen würde ich mir sicherlich auch nicht selbst kaufen. Trotzdem haben sie einen Ehrenplatz bei uns im Schrank.

Viele Nippes habe ich allerdings nicht mehr. Ich mag es gerne ein wenig schlichter. Fensterbänke und Schränke brauchen nicht unbedingt bis zum letzten Platz vollgestellt werden. Weniger ist mehr, daran versuche ich mich zu halten.

Schaut doch mal bei Sandra und ihrer Foto-Blog-Parade vorbei. Dort findet ihr sicherlich so einige schöne Beiträge rund ums Thema Nippes.

 

Euch allen wünsche ich einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Neue Woche.

15 Kommentare

  1. Deine Gläser und Vasen würde ich auch eher nicht als Nippes bezeichnen. entweder man mag so geschliffene Sachen oder nicht, das ist ja Geschmacksache.

    Ich hab auch so marokkanische Teegläser mit diesem typischen goldenen Muster, nur in grader Form und ohne diesen Stil. Obwohl ich sonst gar nicht auf Gold stehe find ich die irgendwie gut. Manchmal stell ich da auch einzelne Blumen rein…

    LG Sabine

  2. Stimmt, an Gläser und so habe ich gar nicht gedacht.
    Da tummeln sich bei mir auch noch ein paar liebgewonnene Erbstücke.
    Ab und an werden sie sogar benutzt.
    Und ein paar Kinderbasteleien stehen hier auch noch im Regal.

  3. Nippes, der länger behalten wird, sind ja oft Erinnerungsstücke.

  4. Liebe Karin,
    auch mir sind so schnell Gläser gar nicht eingefallen. Allerdings habe ich überwiegend solche, die man auch benutzen kann. Allerdings, ich gestehe, es stehen auch ein paar Erinnerungsstücke rum. 😉
    Kindergeschnke und Kinderbasteleien werden sowieso „lebenslang“ aufgehoben, gell.
    Lieben Gruß
    moni

  5. Oh, solche bunten Gläser hatten meine Schwiegereltern. Sie wurden nur angeschaut und nicht benutzt. Somit hatten sie in meinen Augen nur eine sehr eingeschränkte Daseinsberechtigung. Blumenvasen würde ich dagegen, wenn sie benutzt werden dürfen, gerade wegen dieses Gebrauchs gar nicht mehr als Nippes bezeichnen.
    LG iris

  6. Hallo Karin,

    buntes Glas war eine Zeitlang mal sehr hipp. Wir waren öfter bei Bekannten, die ähnliche Gläser hatten. Mir ist im Gedächtnis geblieben, dass wir immerzu angehalten wurden, sie sehr sorgsam zu behandeln. Und so lag für mich ein Hauch von Kostbarkeit über selbigen Trinkgefäßen. Heute finde ich sie … naja. Die blauen Vasen geben mit dem richtigen Blumenarrangement darin sicher ein schönes Bild ab. Auch wenn sie nicht ganz meine sind.

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Ich kann mich nicht erinnern jemals aus diesen Gläsern getrunken zu haben. Wahrscheinlich waren sie nur für den hohen Besuch da. lg

  7. Guten Morgen, Karin,

    ob Kunst oder Kitsch: Wer kann da den Massstab setzen? Die sogenannten und zum Teil selbsternannten Experten oder gar die Mode?
    Eine Zeitlnag waren die Kristallgläser unserer Grossmütter total out. Nun – dank Shabby-Chic – werden sie wieder teuer gehandelt. So ändern sich Zeiten und Ansichten.
    Ich denke, du hast einen wichtigen Punkt erwähnt: Es kann die Geschichte sein, die hinter dem Gegenstand steckt, die ihn kostbar oder wertlos machen.

    Mit lieben Grüssen
    Barbara

    • Kunst bzw. Geschmack liegt immer im Auge des Betrachters. Ja, die Geschichte spielt bei vielen Gegenständen, die entscheidende Rolle. lg

  8. Die blauen Vasen sind wirklich schön! Aber du hast Recht: Weniger ist mehr und auch noch weniger zum Abstauben.
    LG Sabienes

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.